Canada Life Berufsunfähigkeits­­versicherung

Kosten & Leistungen im Test & Vergleich

Key Facts im Überblick

Firmenlogo

Canada Life Berufsunfähigkeitsversicherung

FirmensitzDublin, Irland
RechtsformPublic Limited Company (PLC)
Gründungsjahr2000

BU Online-Vergleichsrechner

Wir empfehlen: Die Berufsunfähigkeitsrente sollte mindestens 70 % Ihres aktuellen Nettoeinkommens betragen.

kostenlos & unverbindlich

Das Wichtigste in Kürze

  • Der einzige BU-Tarif der Canada Life beinhaltet nicht nur wesentliche Marktstandards, sondern geht mit Arbeitsunfähigkeitsklausel, Absicherung schwerer Krankheiten, Grundfähigkeiten und Pflegerisiko bereits in den Premium-Bereich.
  • Versehentlichen Verletzung der Anzeigepflichten bei Vorerkrankungen begegnet die Canada Life durch strukturierte Telefoninterviews.
  • Der Beitrag wird nicht um eine Überschussbeteiligung reduziert und ist deshalb über die gesamte Vertragslaufzeit garantiert.

Inhalt

Die Canada Life war 1847 die erste Lebensversicherung in Kanada – übrigens mit einer recht kuriosen Historie: Hugh C. Baker musste seinerzeit fünfhundert Meilen nach New York reisen, um die ärztliche Untersuchung für eine Absicherung seiner Familie zu absolvieren. Das war vor dem Eisenbahnzeitalter, also legte er den Weg zu Pferd, mit der Postkutsche und dem Dampfschiff zurück. Und weil das ziemlich lästig war, gründete er später seine eigene Versicherung. Seit 1903 macht die Canada Life von Großbritannien und Irland aus Geschäfte in Europa. Der Hauptsitz der Canada Life Assurance Europe befindet sich heute in Irland, die Dienstleistungsfreiheit in der EU erlaubt den Geschäftsbetrieb in Deutschland. 2000 wurde eine Niederlassung in Köln gegründet, 2003 übernahm die Canada Life das deutsche Lebensversicherungs-Geschäft der Prudential Assurance. Mit insgesamt rund 35.000 Berufsunfähigkeitsversicherungen ist die Canada Life hierzulande einer der kleineren Anbieter. Das irische Unternehmen hat die Rechtsform einer Public Limited Company (plc), hinsichtlich Sicherheit und Publikationspflichten mit der deutschen Aktiengesellschaft vergleichbar. Die Versicherungsaufsicht wird teilweise von irischen und kanadischen Behörden, aber auch von der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) ausgeübt. Für den Insolvenzfall gilt irisches Recht, das aber dank europäischer Richtlinien den deutschen Vorschriften entspricht.

Das zeichnet die Canada Life Berufsunfähigkeits­versicherung aus

Die Canada Life macht den Abschluss der wichtigen Berufsunfähigkeitsversicherung sehr einfach. Das Produkt kennt keine verschiedenen Ausbaustufen und keine zu- oder abwählbaren Klauseln. Da die angebotene Zusammenstellung vernünftig ist, kann man hier keinen Fehler machen. Gesundheitsfragen werden im Telefoninterview beantwortet. Eine wesentliche Klippe bei der Leistungsbearbeitung – nicht angezeigte Vorerkrankungen – wird damit deutlich entschärft. Herauszuheben ist schließlich noch die Beitragsgarantie über die gesamte Vertragslaufzeit.

Leistungsübersicht: BU-Tarife der Canada Life im Vergleich

Warum mehrere Produkte, wenn auch ein Tarif reicht? Die Canada Life hat in ihre BU-Versicherung alle wesentlichen Elemente hineingepackt, die man von einer modernen Absicherung der Arbeitskraft erwarten darf. Die Bedingungen sind trotz des ausländischen Hauptsitzes in keiner Weise exotisch, sondern entsprechen unseren Marktstandards. Enthalten sind beispielsweise die volle Rente bereits ab 50 % Berufsunfähigkeit, der Verzicht auf ein abstraktes Verweisen in einen anderen Beruf und ein auf sechs Monate verkürzter Prognosezeitraum.

Die BU-Rente wird bereits bei einer Arbeitsunfähigkeit von sechs Monaten gezahlt. Weitere Vereinfachungen beim Leistungsantrag gibt es bei bestimmten Krebserkrankungen, bei außergewöhnlichen Gehbehinderungen und beim Verlust von Hören und Sehen. Damit enthält die Canada Life Berufsunfähigkeitsversicherung Elemente einer Dread Disease Versicherung und einer Grundfähigkeitsversicherung. Beide Produkte hat die Canada Life auch separat im Programm. Auch eine Pflegebedürftigkeit ab Pflegegrad 2 wird der Berufsunfähigkeit gleichgestellt. Ist eine Rückkehr ins Berufsleben möglich, zahlt die Canada Life eine Wiedereingliederungshilfe.

Die BU-Versicherung der Canada Life begleitet ihre Kunden auch ohne Eintritt eines Leistungsfall durch verschiedene Lebensphasen. Ist das Geld knapp, zum Beispiel bei Wegfall eines Einkommens in einer Familienphase, können Beitragsstundungen bis zu zwei Jahren vereinbart werden. Steigen Einkommen oder Absicherungsbedarf, sind – in gewissen Grenzen – Verbesserungen des Versicherungsschutzes ohne neue Gesundheitsprüfung möglich. Spezielle Angebote für Schüler, Azubis, Studenten und Berufseinsteiger hat die Canada Life leider nicht.

Die Kosten einer BU-Versicherung bei der Canada Life

Auf ihrer Internetseite präsentiert die Canada Life ein Tarifbeispiel für einen dreißigjährigen kaufmännischen Angestellten mit abgeschlossener Berufsausbildung und überwiegender Bürotätigkeit, Nichtraucher, der eine Rente von monatlich 1.200 Euro bis zum Endalter 67 Jahre versichern möchte. Der Monatsbeitrag für diesen Vertrag wird mit 48,54 € angegeben. Die Besonderheit: Tarifbeitrag und Zahlbeitrag sind hier identisch. Es erfolgt keine Verrechnung mit einer nicht garantierten Überschussbeteiligung, sodass der Beitrag – abgesehen von möglichen Veränderungen des Versicherungsschutzes – über die gesamte Laufzeit von 37 Jahren fix ist. Unter diesem Aspekt ist das Angebot günstig.

Vorteile und Nachteile der BU bei der Canada Life

Vorteile

  • Sinnvoll zusammengestelltes Produktpaket

    Es gibt zwar keine Wahlmöglichkeiten, das Angebot umfasst aber alle wesentlichen Bestandteile einer gehobenen Basisabsicherung.

  • Gesundheitsfragen per Telefoninterview

    Unklarheiten, die im Leistungsfall Ärger bedeuten, werden so vermieden.

  • Beitragsgarantie über die gesamte Vertragslaufzeit

    Die Kosten der BU bei der Canada Life hängen nicht von einer Überschussbeteiligung ab.

Nachteile

  • Keine speziellen Einsteigertarife

    Schüler, Auszubildende, Studenten und Berufsstarter finden bei anderen Anbietern angepasste Lösungen

  • Versicherer mit Hauptsitz in Irland

    Die Beaufsichtigung erfolgt zwar auch durch die deutsche BaFin, aber es gibt keine Übernahme von Verbindlichkeiten (Patronatserklärung) durch den kanadischen Mutterkonzern.

Die Canada Life Berufsunfähigkeitsversicherung im Test

Finanztest

Der etwas ältere Tarif Juli 2019 wurde von der Stiftung Warentest unter die Lupe genommen. und hinsichtlich Leistungsumfang (75 %) und Antragsfragen (25 %) bewertet. Mit einem „sehr gut“ (Note 1,2) schneidet die Canada Life weniger als eine halbe Note schlechter ab als der Testsieger mit 0,8. (Quelle: test.de)

Morgen & Morgen

Die Agentur Morgen & Morgen schaut in ihrer Analyse auf die Bereiche Bedingungen (40 %), Anbieterkompetenz (30 %), Beitragsstabilität (20 %) und Antragsfragen (10 %). Dass weder die selbstständige BU noch die entsprechenden Zusatzdeckungen zur Lebensversicherung die Bestnote von fünf Sternen erreichen, ist der Gewichtung dieser Teilkategorien geschuldet und wird der Produktqualität nicht gerecht. Denn in den entscheidenden Bereichen, den auch bei Finanztest untersuchten Bedingungen und den Antragsfragen, bekommt die BU-Versicherung der Canada Life die vollen fünf Sterne. Nur zwei Sterne in der Anbieterkompetenz – geschuldet wohl dem kleinen Bestand – ergeben aber insgesamt nur vier Sterne. Auch die Finanzstabilität des Risikoträgers Canada Life Assurance Europe plc wird trotz Beitragsgarantie nur mit vier Sternen bewertet. (Quelle: morgenundmorgen.com)

Franke & Bornberg

Franke & Bornberg testete den derzeit aktuellen Bedingungsstand Februar 2020. Hier schneidet die Canda Life BU mit der Bestnote 0,5 („hervorragend“ oder „FFF+“) ab. Damit bestätigt das Analysehaus die Bewertungen von Finanztest sowie von Morgen & Morgen in diesem Teilbereich. (Quelle: franke-bornberg.de)

Focus Money und ServiceValue

Trotz des kleinen Marktanteils fanden sich genügend Kunden mit Leistungsfällen in den letzten drei Jahren, um eine Bewertung der Kundenfreundlichkeit in der Leistungsbearbeitung durch die ServiceValue GmbH im Auftrag von Focus Money per Kundenbefragung zu ermöglichen. Unter 36 Versicherern schneiden 21 mit „sehr gut“ oder „gut“ ab – die Canada Life gehört zu den elf „guten“ Unternehmen. Zahlen zu Leistungs- und Prozessquote gibt es bei der deutschen Versicherungsaufsicht nicht. (Quelle: ServiceValue.de)

Fazit: Lohnt sich der Abschluss einer BU-Versicherung bei der Canada Life?

Unkomplizierter Abschluss, Telefoninterview zu Gesundheitsfragen, umfassende Leistungen, die auch neutrale Tester überzeugen, und eine Beitragsgarantie unter Umständen über mehrere Jahrzehnte machen das Angebot der Canada Life für Menschen im Arbeitsleben interessant. Wer seine BU-Versicherung möglichst früh – vielleicht noch während Ausbildung oder Studium – abschließen möchte, findet aber besser darauf angepasste Verträge.

BU-Versicherung Vergleich

Über 50 BU-Tarife im Vergleich! Finden Sie den günstigsten Tarif für Ihre Berufsunfähigkeitsversicherung.

kostenlos & unverbindlich

Finanzriese GmbH hat 4,92 von 5 Sternen 82 Bewertungen auf ProvenExpert.com