Basler Berufsunfähigkeits­­versicherung

Kosten & Leistungen im Test & Vergleich

Key Facts im √úberblick

Firmenlogo

Basler Berufsunfähigkeitsversicherung

FirmensitzBad Homburg v.d.H.
RechtsformAktiengesellschaft
Gr√ľndungsjahr 1864

BU Online-Vergleichsrechner

Wir empfehlen: Die Berufsunfähigkeitsrente sollte mindestens 70 % Ihres aktuellen Nettoeinkommens betragen.

kostenlos & unverbindlich

Das Wichtigste in K√ľrze

  • Die Basler verzichtet in ihrer Berufsunf√§higkeitsversicherung auf verschiedene Paketangebote, sondern flexibilisiert ein Grundkonzept durch Zusatzbausteine.
  • Auch nach dem Abschluss erweist sich die BU-Versicherung der Basler als anpassungsf√§hig an neue Lebensumst√§nde. Nachversicherungsgarantie und Beitragsstundung sind die Stichw√∂rter.
  • Im Test √ľberzeugt die Basler mit guter Bedingungsqualit√§t zu einem niedrigen Preis. Allein die leicht unterdurchschnittliche Leistungsquote tr√ľbt das Bild.

Inhalt

Die zur Schweizer B√Ęloise Gruppe geh√∂renden Basler Versicherungen sind seit 1894 in Deutschland t√§tig und wuchsen hier vor allem durch die Integration des Deutschen Rings und der Fusion mit der Securitas Versicherung in Bremen. Die Basler Lebensversicherungs-AG ist f√ľr die Berufsunf√§higkeitsversicherungen verantwortlich und verzeichnet hier dank g√ľnstiger Preise und guter Testurteile ein deutliches Wachstum auf mittlerweile mehr als 100.000 Vertr√§ge.

Das zeichnet die Basler Berufsunfähigkeits­versicherung aus

Die Berufsunf√§higkeitsversicherung der Basler steht bereits ab einem Eintrittsalter von 15 Jahren (f√ľr Sch√ľler sogar ab zehn Jahren) zur Verf√ľgung. Die Tarife f√ľr Berufst√§tige und Einsteiger unterscheiden sich nur unwesentlich, deshalb haben Interessenten bis 34 Jahre die freie Wahl, auch hinsichtlich der optionalen Zusatzversicherungen. Die Bedingungen sind kundenorientiert und schneiden in neutralen Test sehr gut ab.

Leistungs√ľbersicht: BU-Tarife Basler im Vergleich

Wie viele Mitbewerber setzt die Basler auf ein Bausteinkonzept, mit dem die bereits recht umfassenden Grundbedingungen erweitert werden k√∂nnen. Die Standard-BU der Basler (Tarife BP und BPL) und der Tarif f√ľr Einsteiger (BPS) unterscheiden sich im Wesentlichen nur in der Beitragsh√∂he f√ľr die ersten f√ľnf Versicherungsjahre.

Basler Berufsunf√§higkeits­Versicherung Einsteiger
Tarifname: BPS
Basler Berufsunf√§higkeits­Versicherung
Tarifnamen: BP; BPL
KurzbeschreibungSelbst√§ndige Berufsunf√§higkeits­versicherung mit 60 % Startbeitrag bis Ende 5. Versicherungsjahres Zusatzbausteine gegen Mehrbeitrag: AU-Schutz, PflegeSchutz, KrankheitenSchutzSelbst√§ndige Berufsunf√§higkeits­versicherung mit Zusatzbausteinen gegen Mehrbeitrag: AU-Schutz, PflegeSchutz, KrankheitenSchutz, garantierte Leistungsdynamik
Mindest-Eintrittsalter des Versicherungsnehmers18 Jahre18 Jahre
Mindest-Eintrittsalter der versicherten PersonBerufstätige: 15 Jahre
Studenten/Auszubildende: 15 Jahre
Sch√ľler: 10 Jahre
Berufstätige: 15 Jahre
Studenten/Auszubildende: 15 Jahre
Sch√ľler: 10 Jahre
Höchst-Eintrittsalter der versicherten Person34 Jahre55 Jahre
Mindest-Versicherungsdauer der BU-Versicherung20 Jahre5 Jahre
Höchst-Endalter der Versicherungs- und Leistungsdauer67 Jahre67 Jahre
Garantierter Mindest-Beitrag (ohne Zusatztarife und ohne Risikozuschläge)5 EUR (monatliche Zahlweise)
15 EUR (vierteljährliche Zahlweise)
30 EUR (halbjährliche Zahlweise)
60 EUR (jährliche Zahlweise)
5 EUR (monatliche Zahlweise)
15 EUR (vierteljährliche Zahlweise)
30 EUR (halbjährliche Zahlweise)
60 EUR (jährliche Zahlweise)
Beitragsdynamik3 % oder 5 % ab dem 7. Versicherungsjahr
Erhöhung bis einschließlich Alter 55 Jahre
3 % oder 5 % jährlich
Erhöhung bis einschließlich Alter 55 Jahre
Mindest-Höhe der monatlichen BU-Rente50 EUR50 EUR
Mindest-Endalter der Leistungs- dauer der BU-Versicherung50 Jahre50 Jahre
Maximal-H√∂he der monatlichen BU-RenteSch√ľler 1.000 EUR
Azubis, Studenten, Hausfrauen/-männer 1.500 EUR
Berufstätige 5.000 EUR
Vorläufiger Versicherungsschutz bis max. 2.000 EUR
Sch√ľler 1.000 EUR
Azubis, Studenten, Hausfrauen/-männer 1.500 EUR
Berufstätige 5.000 EUR
Vorläufiger Versicherungsschutz bis max. 2.000 EUR

Basler BU

Die normale Berufsunf√§higkeitsversicherung der Basler steht Interessenten im Alter zwischen 15 und 55 Jahren offen. Die h√∂chstm√∂gliche versicherbare Rente f√ľr Berufst√§tige liegt bei 5.000 Euro. Hausm√§nner und Hausfrauen, Auszubildende und Studenten m√ľssen sich zun√§chst mit 1.500 Euro begn√ľgen. Es gibt aber Nachversicherungsoptionen bei Eintritt bzw. R√ľckkehr in einen Beruf. Sch√ľler werden bereits ab zehn Jahren mit maximal 1.000 Euro versichert.

Enthalten sind im Tarif der Basler bereits die Verk√ľrzung der Mindestdauer der Berufsunf√§higkeit (Prognosezeitraum) auf sechs Monate und der Verzicht auf die abstrakte Verweisung in einen anderen Beruf. Hervorzuheben ist die Flexibilit√§t der Basler BU bez√ľglich Nachversicherungsm√∂glichkeiten mit und ohne Anlass, Verl√§ngerung der Versicherung bei steigendem Rentenalter und Beitragsfreistellung bzw. Stundung bei finanziellen Engp√§ssen. Gegen Mehrbeitrag sind vier Bausteine einschlie√übar:

  • InflationsSchutz: Zus√§tzlich zur √úberschussbeteiligung steigt die BU-Rente w√§hrend der Berufsunf√§higkeit zwischen 1 % und 3 % pro Jahr.
  • Arbeitsunf√§higkeitsSchutz: Die Rentenzahlung beginnt bereits, wenn zwar noch keine Berufsunf√§higkeit festgestellt wurde, eine Arbeitsunf√§higkeit aber l√§nger als sechs Monate anh√§lt. Damit werden Leistungsl√ľcken zwischen Krankengeld und BU-Rente vermieden. Die Arbeitsunf√§higkeitsrente zahlt die Basler l√§ngstens f√ľr drei Jahre.
  • PflegeSchutz: Versichert ist eine lebenslange Pflegerente, wenn Sie beim Ablauf der Versicherung berufsunf√§hig oder pflegebed√ľrftig sind. F√ľr den wahrscheinlicheren Fall, dass Sie das Ende Ihrer Berufslaufbahn gesund erleben, sichert Ihnen die Pflegeoption die Chance zum Abschluss einer Pflegerentenversicherung ohne neue Gesundheitspr√ľfung.
  • KrankheitenSchutz: Bei Eintritt einer von elf in den Versicherungsbedingungen aufgef√ľhrten Krankheiten erh√§lt der Versicherte eine Einmalzahlung von 5.000 Euro, unabh√§ngig davon, ob Berufsunf√§higkeit vorliegt. Das Konzept entspricht der sogenannten Dread Disease Versicherung.

Basler Einsteiger-BU

Wie oben dargestellt, steht die Basler BU auch sehr jungen Kunden offen. Bis zu einem Eintrittsalter von 34 Jahren haben sie aber die Wahl, die normale Versicherung abzuschlie√üen oder sich f√ľr den Tarif BPS zu entscheiden. In dieser Variante ist der Beitrag w√§hrend der ersten f√ľnf Versicherungsjahre um 40 % erm√§√üigt. Das schont die Haushaltskasse vor allem bei einer geringen Ausbildungsverg√ľtung, einem Studentenjob oder einem niedrigen Einsteigergehalt. Die oben aufgef√ľhrten optionalen Bausteine k√∂nnen eingeschlossen werden mit Ausnahme des Inflationsschutzes. Eine Dynamisierung (Anpassung des Versicherungsschutzes an Preissteigerungen vor dem Leistungsfall) findet erst ab dem siebten Versicherungsjahr statt. Au√üerdem betr√§gt die Mindestvertragslaufzeit zwanzig statt f√ľnf Jahre. Diese Einschr√§nkung hat in der Praxis wenig Relevanz, da es in beiden Produkten ohnehin ein Mindest-Endalter von f√ľnfzig Jahren gibt.

‚ā¨

Die Kosten einer BU-Versicherung bei der Basler

Die Basler Berufsunf√§higkeitsversicherung geht aus vielen Vergleichstests als Preis-Leistungs-Sieger hervor. Daf√ľr sind nicht nur die verbraucherfreundlich gestalteten Versicherungsbedingungen verantwortlich, sondern auch der g√ľnstige Beitrag. Ein 25-j√§hriger Abiturient in einem kaufm√§nnischen Beruf zahlt f√ľr 1.000 Euro BU-Rente bis zum 67. Lebensjahr rund 34 Euro im Monat, die Mitversicherung einer Rente bereits bei Arbeitsunf√§higkeit kostet zwei Euro mehr. Voraussetzung: Der Versicherte ist Nichtraucher. Nur dann gibt es die besten Preise.

Vorteile und Nachteile der BU bei der Basler

Vorteile

  • Sehr gutes Preis-Leistungs-Verh√§ltnis

    Das gute Basisangebot zum fairen Preis lässt sich mit vier Bausteinen flexibel erweitern.

  • Exzellente Nachversicherungsgarantie

    Auch ohne besonderen Anlass sind h√∂here Renten ohne Gesundheitspr√ľfung versicherbar

Nachteile

  • Leistungsquote unter Marktschnitt

    Nur sieben von zehn Leistungsanträgen sind bei der Basler erfolgreich.

  • Beste Preise nur f√ľr Nichtraucher

    Das Krankheitsrisiko von Rauchern ist signifikant höher. Wer raucht, zahlt ca. 20 % mehr.

Die Basler Berufsunf√§higkeits­versicherung im Test

Finanztest

Mit einer Beurteilung von 1,0 schrammt die Basler nur ganz knapp am Testsieg des Jahres 2019 bei der Stiftung Warentest bzw. Finanztest vorbei. F√ľr ein ‚Äěsehr gut‚Äú f√ľr Leistungsumfang (75 %) und Gesundheitsfragen im Antrag (25 %) reicht es aber allemal, auch wenn zwei Unternehmen mit 0,8 bzw. 0,9 noch einen Tick besser bewertet wurden. (Quelle)

Franke & Bornberg

Franke & Bornberg schaute auf die Leistungen der Basler sowohl im Grundkonzept der Berufsunf√§higkeitsversicherung als auch in den optionalen Bausteinen. Im Test aus dem Jahr 2019 erhielten alle BU-Produkte der Basler die Bestnote 0,5 mit dem zugeh√∂rigen Siegel ‚Äěhervorragend‚Äú (FFF+). Die Basler verbesserte sich damit gegen√ľber dem Vorjahr, als einige der Zusatzbausteine noch mit 0,7 und FFF (‚Äěsehr gut‚Äú) abschnitten. (Quelle)

Morgen & Morgen

Zu einem vergleichbar guten Ergebnis kommt Morgen & Morgen. F√ľnf Sterne gibt es insgesamt und in den Kategorien Bedingungen (40 %), Kompetenz der Basler (30 %) und bez√ľglich der Antragsfragen (10 %). Vier Sterne f√ľr Beitragsstabilit√§t (20 %) sind auch noch ein respektabler Wert. (Quelle)

Fazit: Lohnt sich der Abschluss einer BU-Versicherung bei der Basler?

Testergebnisse und Preisvergleich sprechen eine klare Sprache zugunsten der Basler. Die von Morgen & Morgen ermittelte Leistungsquote von zuletzt 72 % liegt zwar unter dem Marktschnitt von etwa 77 %. Allerdings ist das erstens nur eine Momentaufnahme bezogen auf ein Jahr, zweitens zeigt die Quote auch, dass die Basler mit den ihm anvertrauten Beiträgen zur BU-Versicherung verantwortungsvoll umgeht und nicht in großem Stil Kulanzentscheidungen zu Lasten der Versichertengemeinschaft trifft.

BU-Versicherung Vergleich

√úber 50 BU-Tarife im Vergleich! Finden Sie den g√ľnstigsten Tarif f√ľr Ihre Berufsunf√§higkeitsversicherung.

kostenlos & unverbindlich